Neckarweg XIII

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

erstmals hat unsere heutige Etappe des Neckarwegs ihren topografischen Höhepunkt ganz zum Schluss: den Jubiläumsturm bei Plochingen mit einmaliger Aussicht. Dabei ist wieder die Kolpingsfamilie Bad Cannstatt.

Treffpunkt 8.45 Uhr Bahnhof Cannstatt. Abfahrt 8.59  mit der S1 nach Wendlingen, Ankunft 9.31.

Der Neckarweg führt uns über die historische Ulrichsbrücke nach Köngen, wo wir alsbald zum Römerkastell kommen. Durch die Ortsmitte wandern wir weiter und dann über den Plochinger Kopf nach Plochingen.

Direkt am Neckarweg liegt die Gaststätte „Staigers Bären“, wo wir von 12 bis 14 Uhr zu Mittag essen wollen.

Nach dem Besuch des Hundertwasserhauses und einigen historischen Gebäuden steigen wir auf zum Jubiläumsturm. Im Café Morlock können wir Schlussrast machen.

Von der Haltestelle „Stumpenhof“ kann stündlich zurückgefahren werden, z.B. um 16.47 (Bus 141) über Plochingen (16.57 / 17.08 S1) nach Cannstatt (an 17.30).

Wanderweg: Vormittag gut 8,5 km mit Aufstiegen von insgesamt 100 m bei gut 2 ½ Std. reiner Wanderzeit; Nachmittag gut 2 km mit Aufstieg 150 m bei 1 Std. Wanderzeit.

Abkürzungsmöglichkeiten: Fahrt ab „Kapelle“ (14.34, Bus 141) bis „Stumpenhof“ erspart den Nachmittagsweg. Notfalls kann auch von Wendlingen nach Köngen gefahren werden sowie von Plochingen direkt zurück.

Wir nutzen ggf. das VVS-GruppenTagesTicket 4 Zonen (17 € bis 5 Personen); bitte vorher mit uns absprechen.

Es grüßen Franz Geser (Tel. 0711 / 33 83 10), Agnes Mittl und Marianne Lintner.